Logo Signaturbündnis Niedersachen klar Logo

Vereinigung der Handwerkskammern

Die Vereinigung der Handwerkskammern Niedersachsen (VHN) vertritt als Landesvertretung der niedersächsischen Handwerkskammern in Braunschweig, Hildesheim, Lüneburg-Stade, Oldenburg, Osnabrück-Emsland und für Ostfriesland die Interessen von über 70.000 Handwerksunternehmen. Das Handwerk hat ein starkes Gewicht im niedersächsischen Mittelstand. Über eine halbe Million Niedersachsen arbeiten in den Betrieben des Handwerks. D.h. fast jeder 5. Arbeitsplatz der niedersächsischen Wirtschaft fällt in diesen Wirtschaftsbereich.

Die Interessenvertretung des Handwerks auf Landesebene über die VHN hat eine lange Tradition. Die VHN wurde bereits 1900 gegründet. Sie bündelt und vertritt als Kammertag die gemeinsamen Interessen ihrer Mitgliedskammern gegenüber der Politik, anderen Wirtschaftsorganisationen und Einrichtungen des Handwerks auf Landesebene. In enger Abstimmung mit ihren Mitgliedskammern und auf der Basis einer fundierten Konjunktur- und Wirtschaftsbeobachtung werden die besonderen Interessen der niedersächsischen Handwerksbetriebe eingebracht im Rahmen der Ordnungspolitik (Handwerksrecht, Gewerberecht u.a.), Wirtschaftspolitik, Bildungspolitik, Umweltpolitik und der Europapolitik.

In der elektronischen Kommunikation zwischen Wirtschaft und Verwaltung werden über die Einführung und Verbreitung der elektronischen Signatur bei rechtverbindlichen Transaktionen erhebliche Effizienzsteigerungen möglich sein. Die VHN wird diesen Prozess unterstützen und in allen relevanten Bereichen bei Existenz ökonomischer Vorteile vorantreiben. Für den durch die VHN zu vertretenen kleinbetrieblichen Handwerkssektor bilden die uneingeschränkte Kompatibilität der verschiedenen Systeme, eine hohe Rechtssicherheit und die ökonomischen Vorteile eine unabdingbare Voraussetzung für den breiten Einsatz dieses Kommunikationsinstrumentes. Das Signaturbündnis wird als eine gute Plattform gesehen, diesen Prozess zu gestalten.

Wenn Sie mehr über die Arbeit der VHN wissen wollen, klicken Sie unseren Internetauftritt an unter www.innohand.de.

Kontakt: INNOHAND

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln